Cohen, Jacob

Jacob Cohen (* 1923; 20. Januar 1998) war ein US-amerikanischer Psychologe und Statistiker, sowie auch Hochschullehrer. Er leistete einen entscheidenden Beitrag zur Statistik in den Verhaltenswissenschaften. Eine der am häufigsten verwendeten Maßzahlen ist die Effektgröße Cohen's d, die er entwickelte.

Auch die verbreitete Maßzahl für diagnostische Übereinstimmung, Cohens Kappa, wurde unter anderem von ihm eingeführt.

Siehe auch Jacob Cohen


Zurück